Mexikanische Maissuppe

Heute war mal wieder etwas Neues dran: eine mexikanische Maissuppe. Einfach zuzubereiten und dazu noch sehr lecker! Wir haben es nur ganz leicht abgewandelt: Statt der Peperoni haben wir eine Chilischote genommen, da unsere eigene Zucht sowieso gerade reif zur Ernte war. Die Schärfe war auf jeden Fall perfekt.

Also, man nehme: einen halben Ring Fleischwurst (ca. 250g), 2 Paprika, 4 Zwiebeln und würfele das Ganze. Je nach gewünschter Schärfe auch noch 1-2 Peperonis/Chilis klein hacken. Alles in etwas Öl andünsten und mit grob 1 Liter Brühe auffüllen. Danach kommen ungefähr 3-4EL Tomatenmark mit dazu und dann wird 10-15min gekocht. Zum Ende der Kochzeit kommt dann eine kleine Dose (425ml) Mais dazu (abgetropft). Den Mais jetzt nur noch etwas heiß werden lassen und zum Schluss mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!