Bewertungssystem im Anmarsch

Was in den Release Notes des letzten Updates Anfang November schon leise anklang, scheint sich jetzt zu konkretisieren. Heute Abend flatterte eine Mail in die Inbox, die mitteilte, dass der Feedback-Eintrag zu einem Bewertungssystem in den Status „Gestartet“ wechselt.

Jeremy deutet dort auch schon kurz an, wie das System, dessen Entwicklung bereits Ende des Monats abgeschlossen sein soll, aussehen wird: Man wird die Möglichkeit haben, einen bestimmten Prozentsatz seiner gefundenen Caches als Favoriten zu markieren. Das gefällt mir natürlich schon alleine aus dem Grund, weil ich ein identisches System programmiert habe, als ich Opencaching gegenüber noch eine positive Einstellung hatte. In meinen Augen ist das jederzeit einem System vorzuziehen, bei dem man jeden Cache mit Schulnoten (oder Sternchen) bewertet, weil man sich wirklich überlegen muss, welchen Cache man als Favorit auswählt und welchen nicht. Bei der Sternchenwertung ist die Gefahr IMO groß, dass einfach viel als Durchschnitt gewertet wird, weil man ja jeden Cache werten kann und nicht erst überlegen muss, ob man die Bewertung vielleicht lieber bei einem anderen – besseren – Cache verwendet.

Die Bewertung soll vorerst nur für Premium Member möglich sein, es ist aber durchaus möglich, dass später auch Basic Member bewerten dürfen. Die Anzahl der vergebenen Favoritenpunkte wird aber für alle User im Listing zu sehen sein (zumindest würde ich das so verstehen).

Zusätzlich zu dem Bewertungssystem scheint man sich aber auch darüber hinaus Gedanken über das Thema Qualität zu machen. Zitat Jeremy: „Quality of the game is one of the major themes for 2011.“ – „Die Qualität des Spiels ist eins der Hauptthemen im Jahr 2011.“ Lassen wir uns also überraschen, was noch kommt.