GC.com-Update

Es gab mal wieder ein Update auf GC.com, viele werden es schon mitbekommen haben. Die Release-Notes scheinen sehr umfangreich zu sein. Ein genauerer Blick zeigt aber, dass es sich bei vielen Korrekturen nur um Kleinigkeiten wie Änderungen von Texten etc. handelt.
Wichtigster Punkt ist wohl die komplette Umstrukturierung der Profileinstellungen. Man hat hier jetzt auch die Möglichkeit, sein GPS-Gerät auszuwählen. Wozu diese Information dann genutzt wird, muss sich wohl erst noch zeigen. Denkbar wäre zum Beispiel, beim Senden ans GPS schon für das Gerät passende Daten zu erzeugen (z.B. von problematischem HTML gefilterte Beschreibungstexte für Colorado und Oregon).
Außerdem wurde die PDF-Druckfunktion entfernt. Ob das positiv oder negativ ist, muss jeder selbst entscheiden. Ich habe sie nie benutzt, da das verwendete Layout nicht wirklich praktisch war.

Edit: Gerade noch gesehen: Die „Last logs“ im eigenen Profil werden endlich absteigend in der richtigen Reihenfolge angezeigt. Nämlich so, wie sie geloggt wurden.

Ein Gedanke zu „GC.com-Update“

  1. Die neue Profilübersicht gefällt mir. Leider scheinen im öffentlichen Profil keine CSS-Einstellungen mehr erlaubt zu sein. Zumindest werden die in meinem Profil nicht mehr angewandt.
    Die GPS-Auswahlgeschichte lässt sich wunderbar für Marktforschungszwecke und schärfer zugeschnittene Werbung einsetzen.

Kommentare sind geschlossen.