Fast zeitgleich mit meinem Artikel “Presseartikel belasten die Natur” hat Holger von Geocaching-Franken.de die Aktion “No press, please” ins Leben gerufen. Da ich dem nur vollkommen zustimmen kann, bin auch ich natürlich bei der Aktion dabei, die bis jetzt schon von 13 Blogs und über 50 Twitterern unterstützt wird.

Auch die Diskussionen in den diversen Kommunikationskanälen im Internet lassen die Hoffnung zu, dass sich innerhalb der Community langsam aber sicher ein Umdenken im Umgang mit der Presse einstellt. Weniger ist mehr.

nopress