Winterzeit – Schlafenszeit

Für uns hier im Norden ist das Thema „Höhlen und Fledermäuse“ aufgrund der im Verhältnis zu Süddeutschland sehr geringen Anzahl von Höhlencaches nicht ganz so im Fokus, trotzdem sei auch an dieser Stelle auf eine Aktion vom LA-Team hingewiesen, denn Fledermäuse beschränken sich bei der Wahl ihrer Unterkünfte ja nicht zwingend auf Höhlen.

Also, liebe norddeutsche Cacheowner! Informiert euch (sofern ihr es nicht schon getan habt), ob an euren Cachelocations Fledermäuse überwintern und ob es vielleicht sinnvoll ist, die Listings mit dem Logo der Aktion entsprechend zu kennzeichnen. Die kleinen Flattermänner werden es euch danken 😉

3 Gedanken zu „Winterzeit – Schlafenszeit“

  1. Direkt Höhlen wüsste ich jetzt spontan nicht, da müsste ich eine PQ befragen, sofern die Attribute gesetzt sind. Aber Fledermausschlafplätze gibt es natürlich auch hier. Alte Bunkeranlagen sind ja im Endeffekt auch nichts anderes als Höhlen, nur künstlicher Art.

  2. Ich kenne keine Höhle in meiner Nähe, aber ich hab abends immer Fledermäuse im Garten.
    Aber ich hab keinen Schimmer, wo die tagsüber sind oder gar im Winter.
    Gut, tagsüber hab ich Nachbars Schuppen in Verdacht. Aber im Winter? Stillgelegte Eisenbahntunnel, Bunkeranlagen, sowas gibt es sicherlich auch hier.

    Gruß, Elli

Kommentare sind geschlossen.