Weiße Flecken

Mit der neuen Kartenfunktion kann man jetzt endlich die wirklich weißen Flecken auf der Geocaching-Weltkarte entdecken. Nicht viel los ist in großen Teilen Asiens, Afrikas, der näheren (und auch weiteren) Umgebung von Nord- und Südpol und abseits der Ballungsräume gibt es auch in Südamerika noch nicht allzuviel zu finden. Angesichts der jeweiligen Verhältnisse vor Ort ist das allerdings auch nicht weiter verwunderlich. Dort hat man normalerweise existentiellere Probleme als versiffte Tupperdosen unterm Baumstumpf zu suchen.

4 Gedanken zu „Weiße Flecken“

  1. Es gibt in Brasilien ausserdem eien eigene Geocachingseite, URL hab ich grad nicht parat, die auf Portugiesisch erheblich mehr Caches listet als Geocaching,com, das nur so am Rande.

  2. Das gleiche trifft auch auf Polen und Russland zu, dort fristet GC.com aus welchen Gründen auch immer ein Nischendasein.

Kommentare sind geschlossen.