Groundspeak Update März 2011

Gerade wurde die Seite mal wieder für das monatliche Update heruntergefahren. Nachdem es die letzten Male immer eine recht lange Liste mit neuen Features gab, beschränkt man sich dieses Mal funktionell größtenteils auf Fehlerkorrekturen. Die interessanteste der kleinen Änderungen ist die Möglichkeit, jetzt bis zu 1000 inaktive Pocket Queries zu speichern. Bisher war die Gesamtzahl auf 40 beschränkt. Was den Rest angeht, seht einfach selbst in den Release Notes. Die Übersetzung spare ich mir heute mangels interessantem Inhalt (oder interessiert sich doch jemand dafür, dass z.B. eine überflüssige Leerzeile unterm Disclaimer entfernt wurde? 😉 ).