Findix und ich stellten vorgestern fest, dass wir beide x82 Caches gefunden haben (wobei x bei ihm für 2 und bei mir für 6 stand). Also ging es heute auf eine kleine “Wir schaffen die 00″ Tour. Hauptzielgebiet war Munster. Schon erstaunlich, wie viele Caches es in diesem – Tschuldigung – Kaff gibt. Wie angekündigt war ich mutig mit der neuen Oregon-Firmware 2.98 unterwegs. Ich wusste ja, dass Findix für den Notfall immer noch mit der “uralten” Version 2.95 herumirrt ;)

Fazit des Tages:
- Ziel übererfüllt. Wir haben die 00 sogar um 2 übertroffen.
- Tradis sind alles andere als langweilig, an einige der heutigen Caches werde ich mich sicher noch länger erinnern.
- Und vor allem: Das Oregon läuft wie geschmiert mit der neuen Firmware. :) Nur am Ende der Tour gab es einen ganz kleinen Aussetzer bei der Entfernungsanzeige zum nächsten Wegpunkt. Dort stand plötzlich nur “–,-km”. Navigation und Karte liefen aber ganz normal weiter. Und nach einer Neuanwahl des Zieles stimmte auch die Anzeige wieder. Also nichts wirklich gravierendes.