Reliefpfeiler entschlüsselt?

Mit Fragezeichen ist es wohl besser. Da ich heute gerade in der Gegend war, wollte ich natürlich die Gelegenheit nutzen und den Cache loggen. Es gab da nur ein Problem: Es war kein herankommen an die errechneten Koordinaten. Zumindest konnte ich auf die Schnelle keinen Zugang finden. Entweder muss ich also mal versuchen, von einer anderen Seite zu kommen oder in der Berechnung ist noch ein Fehler.

Reliefpfeiler entschlüsselt

Nachdem Frank und ich mit unserem ersten Lösungsansatz für GC14XX6 nicht wirklich auf sinnvolle Koordinaten kamen, bekamen wir jetzt vom Owner den Hinweis, dass wir eigentlich schon auf der richtigen Spur waren. Also wurde noch einmal angestrengt nachgedacht und siehe da, diesmal ergab sich ein plausibles Ergebnis. Mal schauen, wann der Cache nun auch physikalisch gehoben werden kann.

WordPress-Geocaching-Plugin

Ein Link zum Cache sagt mehr als tausend Worte. Um die Links nicht jedes Mal von Hand einfügen zu müssen, habe ich ein kleines WordPress-Plugin gebastelt, welches in Klammern eingegebene Waypoints von Geocaching.com, Opencaching.de oder Navicache.com automatisch in passende Links verwandelt.

Wer meint, so etwas auch gebrauchen zu können: Download WordPress Geocaching-Plugin

Fertig!

Die Einrichtung ist jetzt (hoffentlich) abgeschlossen. Die fehlenden Texte im Template sind übersetzt, der Titel hat ein angepasstes Bild und auch das Einbinden von Rezepten aus unserer Datenbank in einen Blogeintrag ist jetzt direkt möglich. Jetzt fehlt mir – wie häufig, wenn ich solche Projekte anfange – das Wichtigste: die Inhalte. Aber das wird schon werden 😉